Moraira

 

Teulada-Moraira, mit seinen ca. 15.000 Einwohnern, ist eine Gemeinde die zur Region Valencia gehört (ca.110km entfernt) und im Nordosten von der Provinz Alicante (ca.80km) gelegen ist.

 

Die Kleinstadt Teulada befindet sich etwa 6km entfernt von der Küste und Moraira.

 

Moraira, der kleine Fischer Ort mit seinem malerischen Yacht-Hafen, seinem bade-u. kinderfreundlichen Strandbereich,den kleinen typischen spanischen Gassen, seinem Burgturm, den vielen netten Restaurants,Bars und Einkaufsmöglichkeiten, sowie Kindergarten, Schule und Sportplatz, bietet seinem Gast und Bewohner ein erholsames Leben. Ganz zu schweigen von den ganzjährigen immer angenehmen Temperaturen (Jahresmitteltemperatur von 21 Grad) und gut 310 Sonnentagen, sowie der heilenden Luft. Hotels sind eher selten, und bis auf zwei Apartmenthäuser mit sieben Stockwerken gibt es keine Hochhäuser. Traumhaft in die Natur eingebettete Villen wohlhabender Residenten aus ganz Europa und Spaniern bestimmen das Bild der Umgebung.

 

Der Hauptwirtschaftszweig der Gemeinde ist die Landwirtschaft - die uns mit dem süßen Geschmack der Traube Moscatel erfreuen und die exquisiten Weine und Liköre. Sowie natürlich die Orangen-Mandarinenernte.

 

Moraira verfügt über viele kleine traumhaft gelegene Strandbuchten; um hier einige zu nennen:

 

Playa del Portet. Die Halbinsel von Cap d ' or, Shelter Cove und Playa del Portet, mit feinem Sand und kristallklarem Wasser mit herrlicher Kulisse wie von einer Postkarte.

 

Cala Portitxol. Auf dem Weg von der Playa del Portet und in der Nähe der Mündung des der Club Náutico Moraira Moraira finden wir die versteckte Cala Portitxol, sehr gut geeignet zum Tauchen und Angeln.

 

L´Ampolla. Am Fuß der Burg erweitet sich der kinderfreundliche Sand-Strand  l ' Ampolla, direkt am Zentrum von Moraira gelegen.

 

Platgetes. Zwei kleine Buchten mit sauberem Wasser welche teils aus Sand und Felsen bestehen, mit wundervollem Ausblick.

 

L´andrago. Die Felsen und die Tiefe seines transparenten klaren Wassers sind ideal für Taucherfreunde und Angler. Ein attraktiver Aussichtspunkt mit fantastischem Panorama dominiert die Bucht.

 

Cala Cap Blanc. Der Weg von Cala L' Andragó bis Cala Cap Blanc mit seinen Klippen und der Blick auf die atemberaubende Landschaft, die Bestandteil dieser Küste sind , sollte man nicht verpassen.

 

GASTRONOMIE

In den zahlreichen Restaurants in Teulada-Moraira empfehlen sich einige von ihnen vom renommierten Michelin Guide, mit exquisiten Köstlichkeiten, kombiniert mit traditionellen Küche und anderer Nationalitäten.

 

Den Fisch mit dem Gütesiegel Moraira Bay, mit traditioneller Kochkunst verarbeitet, bietet verschiedene und leckere Kombinationen an ,wie "Putxero de Oktopuseintopf" "Fischsuppe" oder verschiedene gesalzene Thunfisch, "Bull" oder "Anxova".

 

Paella ist der Star der Teuladina/Moraira Küche. Mit köstlichen Gerichten wie "Arròs a Banda", "Arròs Amb Fesols", "Paella Amb Sardinen und Spinat" oder "Arròs Negre". "Klebriger Reis mit Tintenfisch", ein "Arròs de Senyoret" oder einer Kasserolle "gebacken Reis" haben ohne Zweifel etwas, das schmeckt wie die alte Tradition.  Dazu natürlich ein typisch regionaler Wein!

 

Moderne und Luxus Immobilien